2.Mannschaft Herren: Relegation zur 1.Kreisliga

Am 3.5. traten wir als Tabellenzweiter der 2. Kreisliga Wü Nord in der Relegation zur 1. Kreisliga an. Die Ausgangslage war klar, bei einem Sieg in der ersten Runde gegen die TG Zell III wären wir im zweiten Spiel auf die Erste Mannschaft des TTC Waldbrunn getroffen. Durch den Ausfall zweier Stammspieler (1 Stefan Böhmer, 3 Jörg Rieger) gingen wir als klarer Außenseiter in das Spiel gegen Zell III.

In den Doppeln sah es zunächst gar nicht so schlecht aus, nachdem sich unser Doppel 2 Saftenberger/Hoffmann gegen das Zeller Doppel 1 in den Entscheidungssatz gekämpft hatte, diesen aber nicht gewinnen konnte. Vor den Einzeln stand es durch den Erfolg unseres Doppel 3 Stöhr/Galm schließlich 1:2. Auch in den Einzeln sah es anfangs nicht schlecht aus, allerdings mussten sich im vorderen Paarkreuz sowohl Saftenberger gegen Hammer als auch Michalski gegen Viering nach jeweils starken Partien im 5. Satz knapp geschlagen geben. In der ersten Einzelrunde konnte danach nur noch Stöhr gegen Scholz punkten, wobei auch Achtmann gegen Körber nach 2:0 Führung im Entscheidungssatz das Nachsehen hatte. Zu diesem Zeitpunkt lagen wir mit 2:7 zurück, im Anschluss konnte nur noch Saftenberger gegen Viering punkten, sodass wir uns schlussendlich mit 3:9 geschlagen geben mussten. Insgesamt ist anzumerken, dass wir uns ordentlich verkauft haben und bei etwas mehr Glück, vor allem in den 5-Satz-Begegnungen, an diesem Tag durchaus ein besseres Ergebnis hätten erzielen können.

 

Aufstellung:

Saftenberger, Michalski, Stöhr, Galm, Hoffmann, Achtmann

 

Punkte für Waldbüttelbrunn:

Stöhr/Galm, Saftenberger, Stöhr

 

Terminkalender

Spieltermine

Aktuell Sommerpause