Max Nötzold schafft es zum Finale des CoBa-Race in Ruhpolding

Max Nötzold schafft die Sensation in letzer Sekunde! Nachdem unser Spieler der Ersten Herrenmannschaft erfolgreich an der neuen Turnierserie des BTTV teilgenommen hatte und bei 27 Turnierteilnahmen satte 115 TTR-Punkte gut machen konnte, erhielt er diese Woche vom Geschäftsführer des BTTV, Dr. Carsten Matthias, eine Einladung zum Endturnier der Serie.

Doch zuerst kam alles ganz anders. Eigentlich belegte Max zum Abschluss der Serie den undankbaren 16. Platz, der ihn als Erster nicht (!) für eine Eintrittskarte zum Endturnier berechtigte. Zur Erinnerung: Die jeweils besten 5 Spieler der CoBa-Punkte, der CoBa-Turnierteilnahmen und der TTR-Veränderung machten das Rennen. Max stand somit nur als "Erster Nachrücker" zur Verfügung.

 

Doch am Dienstag Mittag die Wende: Ulrich Hartmann von der SVN München musste seine Teilnahme spontan absagen, wodurch Max von Dr. Carsten Matthias persönlich nachberufen wurde. Diese Chance ergriff Max natürlich sofort und erhält deshalb nicht nur die Einladung zum großen Endturnier in Ruhpolding (bei dem 3000€ in Sachpreisen ausgespielt werden), sondern auch eine persönliche Ehrung durch den BTTV, sowie ein Wochenende im Vier Sterne Hotel Ortnerhof inkl. Gala-Dinner in Ruhpolding.

 

Wir wünschen dabei viel Erfolg und viel Spaß!!!

 

Hier findet ihr außerdem den Link der Mainpost mit einem Artikel von Jörg Rieger über die Serie und die Unterfränkischen Teilnehmer.

http://www.mainpost.de/sport/Kitzingen-Eine-Turnierserie-von-Format;art787,8440385

 

Terminkalender

Spieltermine

Aktuell Sommerpause