Kreismeisterschaft der Herren 2015 - Top Leistungen unserer Jugend

Bei den Kreiseinzelmeisterschaften der Herren 2015 in Versbach konnten besonders unsere Jugendspieler überzeugen.

 

In diesem Jahr konnten wir leider keine Spieler in höheren Klassen (B und A) melden, da die erste Mannschaft am selben Tag ein Vorbereitungsspiel gegen die SV DJK Leutershausen aus der 1. Bezirksliga austragen durfte.

Dennoch stellten wir am Ende 5 Teilnehmer in der C, D und E Klasse, darunter 3 von Jugendleiter Max Nötzold berufene Jugendspieler, die an diesem Tage noch für Furore sorgen sollten. Dazu gesellten sich Patrick Nagl und Jens Stöhr, die unseren Kids mit Rat und Tat zur Seite standen.

C-Klasse (1401-1500 TTR):

 

Jens meldete als einziger in dieser Klasse und war mit QTTR 1402 sichtlich Außenseiter. Trotzdem startete er perfekt ins Turnier und schlug den späteren Finalisten Dietmar Weinbeer (TSV Grombühl Würzburg) klar mit 3:1. Leider konnte er in seiner starken Gruppe keinen weiteren Sieg einfahren und schied damit in der Vorrunde aus.

 

D-Klasse (1301-1400):

 

In der D-Klasse starteten Patrick Nagl (QTTR 1339) und die Nummer 1 der Jugend, Maxi Interwies (QTTR 1269). Bei 7 Teilnehmern konnte im Modus Jeder-gegen-Jeden gespielt werden. Aufgrund Maxis ansteigender Form und vorhandener Erfahrung bei den Herren, meldeten wir ihn eine Klasse höher, als es sein QTTR zuließ. Auch mit Patrick, der sich aufgrund der Teilnahmen bei CoBa-Serie in Topform befand, war bei diesem Wettbewerb absolut zu rechnen.

Maxi wurde aufgrund seiner unorthodoxen Spielweise zu Beginn sichtlicht unterschätzt. Auf dem Papier klar auf Position 7 gesetzt, schlug er gleich im ersten Spiel den späteren Turniersieger Daniel Schönitz mit 3:2 - dies gelang an diesem Tag niemandem mehr! Die weiteren Siege über Christian Hartwich und Dominik Hikel, die bis vor kurzem auch noch Jugend spielten, waren für viele nicht weniger überraschend. Am Ende bedeutete dies Platz 4 für Maxi und damit die Qualifikation für die Bezirksmeisterschaft in Veitshöchheim. 400(!) Punkte TTR-Veränderung in einem Jahr sprachen auch an diesem Tag wieder Bände.

Patrick spielte mit seinem druckvollen Angriffspiel souverän 4:2 und unterlag lediglich Schönitz und Alex Dubon, die am Ende auch mit Patrick das Treppchen bildeten. Auch von Patrick eine herausragende Leistung.

Zu später Stunde holten Patrick und Maxi zur Krönung des Abends auch noch den Sieg in der Doppelkonkurrenz.

 

Vlnr.: Daniel Schönitz (TSV Güntersleben), Alex Dubon (TG Höchberg), Patrick Nagl (TSG Waldbüttelbrunn), Maxi Interwies (TSG Waldbüttelbrunn). Foto: Florian Viering.

 

E-Klasse (0-1300 QTTR):

 

Auch in der E-Klasse traten mit Florian Lazi und Daniel Seyfried zwei Jugendspieler an. Für den erst 13-Jährigen Flo war es sein erstes Starten bei einer Herrenkonkurrenz auf Kreisebene.

Mit 6 Teilnehmern in dieser Konkurrenz spielte auch hier Jeder-gegen-Jeden. Unsere Jungs durften zuerst gegeneinander antreten, bevor sie sich dann dem rauen Wind bei den Herren stellen mussten. Während Daniel einen ungefährdeten Sieg einfahren konnte, blieb er bei den anderen Spielen ein wenig glücklos. Er gewann etliche Sätze und hatte gegen Matthias Nussel (TG Veitshöchheim), dem Sieger dieser Konkurrenz, sogar einige Matchbälle. Trotzdem eine super Leistung von Daniel. Mit etwas mehr Nervenstärke und Fortuna wäre auch hier eine Top-Platzierung drin gewesen.

Unser Youngster Flo spielte ganz groß auf: Er fuhr 4 völlig ungefährdete Siege ein und bestätigte damit seine guten Trainingsleistungen. Insgesamt sprang damit ein hervorragender dritter Platz heraus.

Vlnr.: Matthias Nussel (TG Veitshöchheim), Jürgen Baumann (SG Hettstadt), Florian Lazi (TSG Waldbüttelbrunn). Foto: Florian Viering.

 

An dieser Stelle noch einen Dank an unseren Kreisfachwart Einzelsport Florian Viering (TG Zell), der nicht nur für einen reibungslosen Turnierablauf sorgte, sondern auch eine tolle, moderne Nachbereitung zur Verfügung stellte. Es bleibt stark zu hoffen, dass dies die nächsten Jahre mit deutlich steigenden Teilnehmerzahlen belohnt wird.

 

Terminkalender

Spieltermine

Aktuell Sommerpause