Die erste Mannschaft gewinnt ihr Pokalspiel gegen Grombühl hauchdünn mit 5:4

Die erste Runde gegen die motivierten Grombühler "Jungspunde" war lange Zeit auf Messers Schneide, konnte jedoch letztendlich mit 5:4 gewonnen werden.

 

Von Anfang an war klar, dass man mit  dem TSV Grombühl Würzburg nicht das einfachste Erstrundenlos erwischt hatte. Das junge Studententeam ist nämlich besonders in der Spitze stark besetzt. Mit Michael Hennemann, Christoph Brielmeier und Alexander Liedl, spielten unsere Gäste zudem in Bestbesetzung. Wir traten nach Absprache wie im Vorjahr mit Max, Christian und Markus an.

 

Der Beginn lief absolut reibungslos: Markus schlug Brielmeier überraschend deutlich (6,6,7), während Max als haushoher Favorit gegen Liedl zum Punkten verpflichtet war. Die 2:0 Führung währte jedoch nicht lange. Viel zu schnell lag man 3:2 hinten. Während mit den Siegen von Michael Hennemann (TTR 1750) gegen Markus und Christian durchaus zu rechnen war, patzte Max jedoch gewaltig gegen Brielmeier. Brielmeier spielte extrem aggressiv und setzte unsere Nummer 1 von Anfang an unter Druck und gewann unterm Strich verdient mit 3:1. 

Nun galt es den Grombühlern standzuhalten. Christian schlug Liedl verdient mit 3:1 und stellte schnell den Ausgleich wieder her, verlor aber anschließend ebenfalls gegen Brielmeier. Nun kam es wohl zum entscheidenden Spiel der 1er. In einem spektakulären Tischtennisspiel schlug Max den Spitzenspieler von Grombühl verdient mit 3:0 (13,9,7), auch wenn das Ergebnis auf dem Papier deutlicher aussieht als der Spielverlauf letztendlich war. Besonders im letzten Satz drehte Max jedoch so richtig auf und spielte Bälle, die die Zuschauer teilweise zum Staunen brachten.

Beim Stand von 4:4 lag es nun an Markus den Sack zuzumachen. Als Favorit in die Partie gehend, könnte man davon ausgehen, dass Markus etwas Druck verspürte. Pustekuchen. Mit einer fantastischen Leistung deklassierte er Liedl (3,5,6) und avancierte letztendlich zum Matchwinner. 

 

Alles in Allem ein wohl verdienter, jedoch verdammt enger Erstrundenerfolg. Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung (2x Max, 1x Chrstian, 2x Markus) konnte man die 2. Runde des Bezirkspokals erreichen.   

 

Terminkalender

Spieltermine

1. Herrenmannschaft: 19.10 um 19:30 Uhr daheim gegen Güntersleben

 

2. Herrenmannschaft:

12.10 um 19:30 Uhr daheim gegen Waldbrunn

 

3. Herrenmannschaft:

18.10 um 19:30 Uhr auswärts gegen Heuchelhof

 

1. Jugendmannschaft:

17.10 um 18: 15 Uhr auswärts gegen Veitshöchheim

 

2. Jugendmannschaft:

14.10 um 18:30 Uhr daheim gegen Helmstadt