Erste Mannschaft: Toller 9:3 Auswärtssieg in Kist

Großartiger Sieg unserer 1. Mannschaft im Derby gegen Kist.

Zu ungewohnter Spielzeit (Donnerstag, 20 Uhr) starteten wir zuerst einmal suboptimal in die Partie, da nur ein Doppel gewonnen werden konnte. Das Blatt wendete sich dann aber in den Einzelpartien. Unser vorderes Paarkreuz spielte ganz groß auf und holte alle 4 möglichen Punkte. Den Beginn machte Michael, der Prozeller überraschender Weise 3:2 schlagen konnte. Auch wenn Michael sicherlich im ein oder anderen Ballwechsel etwas Glück auf seiner Seite hatte, zeigte er dennoch eine tolle kämpferische Leistung. Max hatte anschließend weniger Probleme gegen Wilhelm und konnte nach 4 Niederlagen endlich wieder einen Sieg einfahren. Markus machte dann dort weiter, wo er letzte Woche aufgehört hatte und gewann ohne Mühe mit 3:0 gegen Zilker. Tino zeigte eine ansprechende Leistung gegen Czinczel, verlor aber denkbar knapp mit 2:3. Christian tat sich anschließend gegen das "Zerstörer-Spiel" von Ersatzspieler Pößnecker etwas schwer, gab sich aber ab Satz 2 keine Blöße mehr. Auch Rainer gewann sein Einzel in einem attraktiven Spiel gegen Stumpf mit 3:1. Zum Ende der ersten Einzelrunde führten wir mit 6:3!

Max fand dann im Spiel gegen Prozeller zu alter Stärke zurück. Einen 3:8 Rückstand im 1. Satz drehte er noch und ging dann auch mit 2:0 in Führung. Doch sein Kontrahent - der letztes Jahr eine feste Größe in der Bayernligamannschaft Kists war - wurde immer sicherer und zog auf 2:2 gleich. Im Fünten Satz hatte Max dann die nötige Portion Glück zum Sieg in einer wirklich ansprechenden Partie. Michael kämpfte währenddessen im Duell der Noppenspieler gegen Wilhelm einen 4-Satz-Sieg nach Hause. Markus machte mit einem weiteren ungefährdeten 3:0 Sieg den Sack zu.
Die Erste Mannschaft macht damit einen großen Schritt in Richtung Klassenerhalt.

 

Terminkalender

Spieltermine

Aktuell Sommerpause