Klare 4:9 Niederlage in Kleinheubach

Gegen den Tabellenzweiten aus Kleinheubach war am vergangenen Samstag kein Kraut gewachsen.

Leider hatten einige unserer Spieler auch dieses Wochenende mit verletzungs- und krankheitsbedingten Blessuren zu kämpfen, was die Situation gegen den ohnehin starken Konkurrenten aus dem Miltenberger LK nicht leichter machte.

So begann das Spiel gleich mit einem echten Fehlstart in den Doppeln (0:3). Zu allem Übel stellt die SG Kleinheubach im vorderen Paarkreuz mit R. Muhin den besten Spieler der Liga (TTR ~1970), der in dieser Saison noch nicht ein Spiel verloren hat. Folglich hatte Michael im Spiel gegen eben diesen keine Anteile und verlor mit 0:3. Max zeigte am Nebentisch eine kämpferische Einstellung gegen Türkyilmaz und revanchierte sich mit einem 3:2 Sieg für die Niederlage in der Hinrunde. Zwischenstand 1:4.
Markus war leider durch seinen grippalen Infekt stark gebeutelt und wurde vom schön aufspielenden Ullrich überrant, während Tino in einer knappen Partie gegen Keimig mit 1:3 den kürzeren zog. Von diesem Zeitpunkt an war ein Punkt bereits in Weite ferne gerückt. Immerhin konnte Christian trotz mittelmäßiger Leistung am Ende gegen Metz im Entscheidungssatz gewinnen. Jedoch hagelte es an der Nebenplatte für Rainer im Gegenzug eine Niederlage gegen Krebes.

In der zweiten Einzelrunde musste dann Max gegen Muhin ran. Obwohl Max alles versuchte und stets kämpfte, war das Spiel ein Klassenunterschied und Muhin gewann verdient mit 3:1. Schön war dann der Sieg von Michael, der aufgrund seiner Noppe und klugem Spiel wenig Probleme mit dem aufschlagstarken Türkyilmaz hatte. Überraschend war dann der Sieg von Markus gegen Keimig. Markus hing aufgrund seiner Grippe schon in den Seilen, hielt den Ball jedoch ein ums andere Mal länger im Spiel als sein Kontrahent und gewann mit 3:1. Ullrich entschied jedoch wenige Minuten später das Spiel mit einem 5-Satz-Erfolg über Tino.

 

Unterm Strich ein sehr verdienter Sieg für die Gäste, die uns am vergangen Samstag in allen Belangen überlegen waren und mit ihrem überragenden Spitzenspieler für jede Mannschaft schwierig zu spielen sind.

 

Terminkalender

Spieltermine

1. Herrenmannschaft: 08.11 um 20:00 Uhr auswärts gegen Heidingsfeld

 

2. Herrenmannschaft:

02.11 um 16:00 Uhr daheim gegen Versbach 6

 

3. Herrenmannschaft:

08.11 um 19:30 Uhr daheim gegen TG Würzburg

 

1. Jugendmannschaft:

09.11 um 11: 00 Uhr daheim gegen Versbach

 

2. Jugendmannschaft:

04.11 um 18:30 Uhr daheim gegen Grombühl