Erster Heimsieg gegen Hörstein II ist perfekt!

Was für ein Auftakt für unsere Erste Herrenmannschaft! Nachdem wir vor der Partie mit einer ganz engen Kiste gerechnet hatten, überrollten wir die ersatzgeschwächten Gäste förmlich.

Schon die Doppel gingen mit 3:0 und 9:0 Sätzen an uns, da die Kontrahenten aus dem Stadtteil Alzenaus hier schon bei der Aufstellung hohes Risiko gingen, was nicht belohnt wurde.
Die Spiele im vorderen Paarkreuz sollten jedoch deutlich spannender werden: Max sah man lange Zeit auf der Verliererstraße, ehe Kapitän Tino Faltus sein Spiel gegen Pietz durch geschicktes Coaching komplett umstellte. Max ließ seinem Gegner ab diesem Zeitpunkt nur noch 9 Punkte in 3 Sätzen und gewann somit doch noch verdient 3:2. Michael hatte das erwartete Kampfspiel gegen Dürr. In einem ewigen Auf-und-Ab setzte sich unsere Nr.2 letztendlich mit hauchdünn mit 12:10 im Entscheidungssatz durch. Mit dieser 5:0 Führung im Rücken spielte unser mittleres Paarkreuz dann ganz groß auf. Markus fertige L.Hein in kurzer Zeit 3:0 ab und Tino gewann mit einer bärenstarken Leistung 3:0 gegen V. Hein, gegen den er auf dem Papier klarer Außenseiter war. Nach dem 7:0 war die Partie praktisch gelaufen. Auf Hörsteiner Seite kam es jedoch noch zu dem Comeback der Batkin Brüder. Beide zeigten nach rund 6 Jahren TT-Pause wunderbare Ballwechsel gegen Rainer und Christian. Während Christian sich nach einem 1:2 Rückstand gerade noch fangen konnte, musste Rainer der Hörsteiner Nr.5 Onur Batkin zum Sieg gratulieren. Den letzten Punkt des Abends erzielte Max mit einer starken Leistung gegen Dürr und machte den ersten Heimsieg der Saison damit perfekt.

 

Terminkalender

Spieltermine

Aktuell Sommerpause