Die Zweite holt ein gerechtes Unentschieden in Kist

Was für ein Finish unserer 2. Herren, nachdem es am Anfang alles andere als gut aussah.

Gleich in den Doppeln merkte man, dass dieses Spiel eine enge Kiste werden könnte, da fast jeder Satz eine knappe Angelegenheit war. Letztlich verloren wir die ersten beiden Doppel mit 1: 3. Nur das letzte Doppel Jens/ Max konnte in 5 Sätzen einen Sieg erringen.

In den Einzeln musste sich Fabi nach 2:0 Führung denkbar knapp Zilker geschlagen geben.

Auch unsere Nummer 1 Rainer verlor in 4 Sätzen gegen einen motivierten David Beck in 4 Sätzen.

Im mittleren Paarkreuz konnte Jens seine 1 Satz Führung gegen Hartwich nicht in einen Sieg umwandeln. Dafür konnte unser Routinier Karl sich in 5 Sätzen knapp gegen Wilhelm durchsetzen.

 Auch das hintere Paarkreuz erreichte eine Punkteteilung, da Stefan gegen Halbleib im 4. verlor und Max in 5 Sätzen Seidenspinner niederringen konnte.

 

Im 2. Durchgang zeigte unser vorderes Paarkreuz seine ganze Klasse, indem sowohl Rainer als auch Fabi ihre beiden Spiele mit 3:1 gewannen.

Nach den beiden, letztlich deutlichen 3:0 Niederlagen von Karl und Jens gegen einen starken Christian Hartwich und Stefan Seubert lagen wir allerdings schon 5: 8 zurück.

Doch sowohl Max als auch Stefan gewannen ihre Spiele und somit konnte ein starkes Abschlussdoppel Fabi/ Karl in 4 Sätzen den verdienten Punkt festmachen.

 

 

Terminkalender

Spieltermine

Aktuell Sommerpause