Die Erste entscheidet den Krimi in Güntersleben mit 9:7 für sich

Am gestrigen Samstag musste die Erste Mannschaft der TSG nach ihrem Super-Start gegen Hörstein in Güntersleben ran. Güntersleben spielte in Top-Bestzung, es war also höchste Vorsicht geboten.

Von Beginn an zeigten wir uns konzentriert und verdeutlichten erneut unsere momentane Dominanz in den Doppeln. Wie auch gegen Hörstein gingen alle 3 Doppel ganz klar an uns. Dann zog Rieß aufgrund seines Umzugs seine Einzel vor und wurde - durchaus überraschend - sowohl von Michael als auch von Max mit 3:0 abgefertigt. So waren wir bereits mit 5:0 in Front, doch Güntersleben kämpfte sich noch einmal zurück. Michael musste sich wie auch in der Vorsaison einem nervenstarken Lother in 5 Sätzen beugen, ebenso wie Tino, der jedoch deutlich in 4 gegen Dudek den kürzeren Zog. Markus zeigte hingegen eine starke Leistung gegen Lorrmann, ebenso wie Christian, der dessen Zwillingsbruder in 5 Sätzen niederrang. Rainer hatte gestern leider keinen guten Tag und musste sein spiel gegen Stieber deutlich mit 0:3 verloren geben. Nach der 1. Einzelrunde stand es nun schon 6:3, mit dem vorgezogenen Spiel sogar 7:3.
Anschließend zeigte Max im Duell der 1er gegen Lother sein bestes Tischtennis. In den entscheidenden Momenten hatte Max immer die bessere Antwort auf die Angriffsbälle seines Kontrahenten. Nachdem es nun 8:3 stand, war von einem hohen Sieg auszugehen - aber Pustekuchen. Güntersleben startete eine furiose Aufholjagd, und pirschte sich verdienterweise langsam aber sicher auf 7:8 heran. Nun musste das Schlussdoppel entscheiden. Doch wie zu Anfang bereits erwähnt haben wir in den Doppeln einen waschechten Lauf. Markus und Max lagen bereits 0:1 und 0:5 zurück, zeigten aber keinerlei Nervosität. Mit überlegtem taktischen Spiel ging auch dieses Doppel am Ende mit 3:1 an uns und machte somit den 9:7 Schlusspunkt perfekt.

Ein vom Spielverlauf verrückter, aber enorm wichtiger Auswärtssieg für die Erste Mannschaft der TSG, der besonders durch die starke Leistung in den Doppeln untermauert wurde. Konstantin Lother, Spitzenspieler des TSV Güntersleben, fasste es humorvoll so zusammen: "Gegen euch läuft wirklich nie ein Spiel normal."

 

Terminkalender

Spieltermine

Aktuell Sommerpause