Rückrundenstart nach Maß

Am 02.02.2018 bestritt die 2. Mannschaft der TSG Waldbüttelbrunn ihr erstes Spiel der Rückrunde gegen Versbach VII. Nachdem wir in der Hinrunde den 1. Platz belegten gingen wir als klarer Favorit in die Begegnung und wurden dieser in unserem Heimspiel auch gerecht.

Da Fabian zur Rückrunde nach Ochsenfurt ging und Jörg in die 3. Mannschaft, traten wir dieses Mal erstmals mit unserer neuen Formation (Seubert, Interwies, Stöhr, Nagl, Böhmer, Schädel) an. Der Beginn in den Doppeln lief dann auch gleich zu unseren Gunsten. Unser 1er Doppel Karl/Stefan hatte keine Probleme mit Popp/Fuss und holte souverän unseren ersten Rückrundenpunkt.

Max und Jens hatten hingegen deutlich mehr Probleme gegen das eingespielte Doppel Seppi/Kühner. Das Spiel wog hin und her doch nach insgesamt 3 Sätzen in der Verlängerung konnte sich unser Doppel im 5. Satz durchsetzen. Unser neu formiertes Doppel 3 Patrick/ Markus bekam es im Anschluss mit Fuchs/Eckert zu tun. Trotz couragierter Leistung stand hier aber am Ende ein 0:3 gegen das defensiv spielende Doppel. In den Einzeln musste nun Karl gegen Linkshänder Kühner ran. Dieser, der durch starke Topspins überzeugte machte es Karl schwer, doch am Ende setzte sich der Routinier in 5 Sätzen durch.

Als nächstes war nun Max gegen Seppi an der Reihe, welcher eine relativ sichere Rückhand auch gegen Noppen besaß. Doch Max kämpfte sich gut rein in die Partie und entschied das Duell in 3 Sätzen für sich.

Im mittleren Paarkreuz waren nun Jens und Patrick gegen Fuchs und Popp gefordert. Beide ließen Ihren Gegnern aber so gut wie keine Chance und setzten sich jeweils verdient in 3 Sätzen durch.Der Zwischenstand betrug daher schon 6:1.

Als nächstes ließ auch Stefan mit gutem Offensivspiel Eckert nichts anbrennen und gewann letztlich deutlich mit 3:0.

Sein erstes Einzel für die Mannschaft bestritt nun Markus gegen Fuss. Markus, der erst seit einiger Zeit wieder den Sport für sich entdeckt hat, tat sich schwer gegen das defensive Noppenspiel vom Veteran Fuss. Daher stand hier am Ende eine 0:3 Niederlage.

Das vordere Paarkreuz hatte nun die Chance die Partie mit 2 Siegen zu beenden und tat dieses auch. Karl setzte sich nach einer weiteren hart umkämpften Partie in 5 Sätzen gegen Seppi durch.Parallel dazu fand auch noch die Partie Max gegen Kühner statt, in welcher Max nach guter Leistung in 3:0 Sätzen als Sieger vom Platz ging.

Mit diesem exzellenten Start in die Rückrunde ist die 2. weiterhin ungeschlagen und belegt aktuell den 2. Tabellenplatz hinter Veitshöchheim (Dies aber auch nur, weil diese 2 Spiele mehr auf dem Konto haben)

 

 

Terminkalender

Spieltermine

1. Herrenmannschaft: 08.11 um 20:00 Uhr auswärts gegen Heidingsfeld

 

2. Herrenmannschaft:

02.11 um 16:00 Uhr daheim gegen Versbach 6

 

3. Herrenmannschaft:

08.11 um 19:30 Uhr daheim gegen TG Würzburg

 

1. Jugendmannschaft:

09.11 um 11: 00 Uhr daheim gegen Versbach

 

2. Jugendmannschaft:

04.11 um 18:30 Uhr daheim gegen Grombühl