Die Serie geht weiter

Das erste Auswärtsspiel in der Rückrunde fand am 16.02 in Rimpar statt. Die Heimmannschaft musste allerdings gleich auf 3 Stammspieler (1,2 und 4) verzichten, wodurch es für uns schon gleich zu Beginn sehr gut aussah.

 

Das erste Doppel gegen den aktuell Tabellenvierten der Liga bestritten Max/Jens gegen Schömig und Keitel. Zwar waren Max und Jens überlegen, doch wegen mehreren Nachlässigkeiten wurde es in fast jedem Satz nochmal spannend. Letztlich konnten wir hier aber einen Sieg in 3 Sätzen einfahren. Auch unser Doppel 1 Karl/ Stefan gewann souverän in 3 Sätzen gegen Kütt und Kern, wobei es nur im ersten Satz wirklich eng zuging (11:9).

Unser zur Rückrunde neu formiertes Doppel 3 Markus/Patrick konnte dann die Doppelrunde gegen Lorenscheit und Eitel mit einem weiteren 3:0 Sieg perfekt zu Ende bringen.

Auch in den Einzeln ging es dann gut weiter für unsere Mannschaft.

Max bekam es hierbei zu Beginn mit Keitel zu tun. Dieser konnte zwar einen Satz für sich entscheiden, doch durch präzise Verteilung in die Ecken konnte Max letztlich verdient mit 3: 1 Sätzen gewinnen. Unsere Nummer 1 Karl musste dann parallel gegen Schömig ran. Der Linkshänder spielte am Anfang gut mit und gewann sogar den 2. Satz (14:12) doch danach lies Karl ihm keine Chance mehr und gewann die nächsten beiden Sätze zu 1 und zu 3.

Im mittleren Paarkreuz bekam es Patrick mit Kütt zu tun. Patrick ließ ihm aber keine Chance und Gewann klar und deutlich mit 3:0. Das 2. Spiel in der Mitte bestritten nun Jens und Kern. Kern konnte zwar einige Topspins von Jens gut blocken und verleitete Jens zu manchem Fehler, doch letztlich wurde auch er mit 3:0 besiegt.

Die letzten beide Spiele des Abends bestritten nun Stefan gegen Eitel und Markus gegen Lorenscheit. Stefan hatte nie Probleme gegen Eitel und konnte mit variablem Schnittspiel sehr souverän 3:0 gewinnen. Somit lag es nun an Markus, ob wir 9:0 gewannen oder nicht. Auch wenn der Gegner mal wieder mit Material spielte ließ sich Markus davon nicht beirren und gewann in 3 Sätzen.

Damit hat unser Neuzugang zur Rückrunde seinen ersten Sieg einfahren können.

Durch diesen 9:0 Sieg sind wir nach wie vor ungeschlagen (Aktuell 19 Punkte) und konnten nun wider Kist von Position 2 verdrängen, obwohl diese 1 Spiel mehr gemacht haben. Vor uns liegt aktuell nur Veitshöchheim 3 mit 22 Punkten, welche allerdings auch 2 Spiele mehr haben als wir.

Da die Top 3 dieser Liga so nah beieinander sind ist dieser zu Null Sieg besonders erfreulich, da wir somit auch unsere Spiel Bilanz stark verbessern konnten (89: 25).

 

 

 

Terminkalender

Spieltermine

1. Herrenmannschaft: 19.10 um 19:30 Uhr daheim gegen Güntersleben

 

2. Herrenmannschaft:

12.10 um 19:30 Uhr daheim gegen Waldbrunn

 

3. Herrenmannschaft:

18.10 um 19:30 Uhr auswärts gegen Heuchelhof

 

1. Jugendmannschaft:

17.10 um 18: 15 Uhr auswärts gegen Veitshöchheim

 

2. Jugendmannschaft:

14.10 um 18:30 Uhr daheim gegen Helmstadt