Gewappnet für Veitshöchheim

Der 23.02.2018 bescherte unserer 2.Mannschaft ein Heimspiel gegen den TSV Thüngersheim 2. Die Gäste, die in der Rückrunde mit 2 Siegen aus 2 Spielen gut gestartet sind, waren nicht zu unterschätzen. Allerdings traten sie mit 2 Ersatzleuten an, da die Nummer 1 und 3 fehlten.

 

Die ersten beiden Doppel des Abends bestritten Karl/ Stefan gegen Klein/Wagenhäuser und Max/Jens gegen Goltz/Beck. Beide Doppel konnten wir jeweils stark dominieren und sicherten uns mit 2 3:0 Siegen die ersten beiden Punkte. Nun musste unser Doppel 3 Patrick/Markus gegen Werder J/Elstner antreten. Zwar konnten die Gäste hier einen Satz für sich entscheiden, doch letztlich stand auch hier am Ende ein verdienter 3: 1 Sieg.

In den Einzeln bekam es nun unser Veteran Karl mit dem 17-jährigen Wagenhäuser zu tun. Wagenhäuser der durch Schnelligkeit und gute Schüsse bestach konnte den 1. Satz mit 11: 5 für sich entscheiden, doch durch einige Umstellungen ließ Karl ihm im Duell der Generationen keine Chance mehr und gewann zu 2,6 und 5.

Das zweite Spiel im vorderen Paarkreuz bestritten nun Max und Klein. Klein der sich durch gute TopSpins sowie sicheres Spiel auszeichnete sah die ersten beiden Sätze wenig Land und verlor diese. Ab dem 3. Satz entwickelte sich dann eine spannende Partie, welche Max erst im 4. Satz für sich entscheiden konnte.

In der Mitte trafen nun Jens und Elstner M als auch Patrick und Werder J aufeinander.

Jens konnte den ersten Satz relativ deutlich gegen den Noppenspieler bestreiten und alles sah nach einem deutlichen Sieg aus doch Elstner, der auch mit der Vorhand stark war, gewann die nächsten beiden Sätze. Nach einem eindeutigen 4. Satz entschied es sich dann letztlich im 5. Satz, wo Jens dann auch knapp den Sieg eintüten konnte.

Bei Patrick hingegen lief es gewissermaßen genau anders herum. Nachdem der erste Satz noch zu 4 verloren wurde, gab er danach keinen Satz mehr ab und gewann letztlich souverän mit 3:1.

Nun war das hintere Paarkreuz an der Reihe wo Stefan wie letzte Woche gegen einen Ersatzspieler ran musste, der keine Chance hatte. Dementsprechend stand hier am Ende ein 3:0 Sieg gegen Beck.

Bei Markus hingegen war es deutlich spannender. Den ersten Satz gewann er noch knapp mit 15:13 doch danach kam Goltz immer besser in die Partie und Markus wurde etwas fahriger, sodass der Thüngersheimer den ersten Punkt nach 4 Sätzen für Thüngersheim holen konnte.

Somit musste noch einmal Karl an die Platte. Wie auch gegen Wagenhäuser verlor er hierbei den ersten Satz zu 5 gegen Klein, doch danach kämpfte er sich in die Partie und zwang Klein in 4 Sätzen in die Knie.

Dadurch war der 9: 1 Sieg perfekt.

Mit diesem Sieg sind wir nach wie vor ungeschlagen und liegen bei einem Spiel weniger nur noch einen Punkt hinter Veitshöchheim 3.

Nächsten Freitag am 02.3 um 20.00 Uhr steht für uns dann das eminent wichtige Auswärtsspiel gegen Veitshöchheim 3 an, wo wir die Chance haben an diesen in der Tabelle vorbeizuziehen.

Über jegliche Unterstützung würde sich die 2. Mannschaft sehr freuen.

 

 

 

 

Terminkalender

Spieltermine

1. Herrenmannschaft: 08.11 um 20:00 Uhr auswärts gegen Heidingsfeld

 

2. Herrenmannschaft:

02.11 um 16:00 Uhr daheim gegen Versbach 6

 

3. Herrenmannschaft:

08.11 um 19:30 Uhr daheim gegen TG Würzburg

 

1. Jugendmannschaft:

09.11 um 11: 00 Uhr daheim gegen Versbach

 

2. Jugendmannschaft:

04.11 um 18:30 Uhr daheim gegen Grombühl