Erste gewinnt ohne Faltus klar in Heidingsfeld

Gegen die Reserve der TG Würzburg Heidingsfeld konnte man leider nicht komplett antreten.

Der seit Wochen in bestechender Form aufspielende Tino Faltus musste nach einem Fehltritt auf der Leiter mit zwei angebrochenen Rippen pausieren. Auf Thomas Lannig ruhten die Hoffnungen, dass der Ausfall nicht auch für die Mannschaft schmerzlich wurde.

Nach „strategischer Doppelaufstellung“ – Alex und Christian in der Opferrolle – wurde das 1er und 3er Doppel letztlich souverän gewonnen. Rainer mit Anlaufschwierigkeiten, Thomas gleich von Beginn an gut, kamen mit Ihren neuen Doppelpartnern gut zurecht (Stand 2:1).

In zwei knappen 5-Satz-Duellen im vorderen Paarkreuz konnte sich Markus, seit Wochen ebenfalls in bestechender Form, gegen Dobry durchsetzen, Michael hatte etwas Pech und gab den letzten Satz trotz großem Kampf ab (Stand 3:2).

Das mittlere Paarkreuz spielte - auch für den verletzten Tino – und machte souverän zwei Punkte. Alex zeigte, dass er durchaus mehr Potential als das hintere Paarkreuz hat. Das hintere Paarkreuz sah einen Thomas Lannig, der gerade in den knappen Spielsituationen zu überzeugen wusste. Rainer sah im ersten Satz gegen Negrea wie der sichere Verlierer aus. Am Ende stand dann aber doch – nach 0:2 Satzrückstand und großem Kampfgeist – ein 21:19 im fünften (!) Satz für Rainer im Protokoll. Etwas überraschend stand es dann tatsächlich 7:2 für die TSG nach der ersten Runde.

Zeitgleich mit Rainer stand sich Markus gegen Rudolf im Match des Tages gegenüber. Nach drei knappen Sätzen führte Markus bereits 7:5 im fünften Satz und hatte das Momentum auf seiner Seite. Dann konterte der Gegner jedoch mit drei der allerfeinsten Kanten- und Netzbälle, die der TT-Sport je gesehen hat und zog zum 8:7 vorbei. Aber aktuell kann nicht mal das den Markus aus der Ruhe bringen und wir hatten beim 11:9 den Sieg auf unserer Seite.

Beim Stand von 8:2 ließ Michael kollegial dem Christian den Vortritt für den Siegpunkt. Am Ende stand es 9:3, überraschend klar, wie hinterher als Tenor aus der Mannschaft zu hören war. Alle hoffen jetzt auf eine baldige Genesung von Schlüsselspieler Faltus, der am Freitagabend trotz Verletzung ein starker siebter Mann an der Bande war.

 

Terminkalender

Aktuelle Termine

1. Herrenmannschaft: 

2. Herrenmannschaft:

 

3. Herrenmannschaft:

1. Jugendmannschaft:

2. Jugendmannschaft:

 

Wegen der Corona - Pandemie ist der Spiel und Trainingsbetrieb  bis auf Weiteres eingestellt.

 

Wir hoffen sie nach der Pandemie wieder gesund und munter bei uns in der Halle begrüßen zu können.